Fördermittelbescheid für neues Gerätehaus der Ortsfeuerwehr Röderau übergeben

Innenstaatssekretär Dr. Michael Wilhelm (2. v. r.) hat am 08.05.2015 Bürgermeister Ralf Hänsel unter Teilnahme des MdL Geert Mackenroth (1. v. r.), des 1. Beigeordneten des Landkreises Meißen Albrecht Hellfritzsch (2. v. l.), des Kreisbrandmeisters Ingo Nestler (Mitte) und zahlreicher Kameraden einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 1,39 Millionen Euro für den Neubau eines neuen Feuerwehrgerätehauses für die Ortsfeuerwehr Röderau übergeben.

20150508 103705

Staatssekretär Dr. Wilhelm: „Das neue Feuerwehrhaus wird technisch höchsten Anforderungen entsprechen und den Gesundheits- und Arbeitsschutz der Kameradinnen und Kameraden deutlich verbessern. Wer an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr für die Sicherheit unserer Bürger einsteht, der hat beste Arbeitsbedingungen verdient.“

Das bisherige Gerätehaus auf der Promnitzer Straße 2 war bereits bei der Flut 2002 und erneut bei der Hochwasserkatastrophe im Juni 2013 stark beschädigt worden und ist nur noch stark eingeschränkt nutzbar. Der Neubau erfolgt an einem hochwassersicheren Standort auf dem Gelände der ehemaligen Grundschule. Die Gesamtkosten für den Neubau mit drei Stellplätzen liegen bei rund 1,50 Millionen Euro. Baubeginn soll bereits im Juni 2015 sein. Einzug soll dann im Jahr 2016 gefeiert werden.  

Informationen

gültige Steuer- und Gebührensätze
 

Hebesätze

       Grundsteuer A   340 v. H.
  Grundsteuer B 485 v. H.
  Gewerbesteuer 400 v. H.

Hundesteuer

           Ersthund 40,00 EUR/Jahr
  für jeden weiteren Hund 80,00 EUR/Jahr

Einzugsermächtigung

Der Zahlungspflichtige erteilt der Gemeinde Zeithain schriftlich eine widerrufliche Ermächtigung, die Forderungen (z.B. Kita-Beiträge, Steuern, Mieten, Pachten) zu Lasten seines Kontos einzuziehen

Vordrucke erhalten Sie in der Kämmerei bzw. können Sie hier herunterladen:

pdfEinzugsermächtigung SEPA

Das unterschriebene Formular reichen Sie bitte bei der Gemeindeverwaltung Zeithain ein.

Die Bankverbindung der Gemeindeverwaltung Zeithain lautet:
Sparkasse Meißen
IBAN: DE20 8505 5000 3055 0005 60
BIC: SOLADES1MEI


Beteiligungsbericht der Gemeinde Zeithain für 2014

Der nachfolgende Beteiligungsbericht für 2014 vermittelt ein umfassendes und transparentes Bild der unternehmerischen Betätigung der Gemeinde Zeithain. Er stellt Aufgaben, Zielsetzungen und die wichtigsten Kennzahlen der privatrechtlichen und öffentlich-rechtlichen Beteiligungsunternehmen dar. Im Vordergrund stehen dabei vor allem die Finanzbeziehungen zwischen der Gemeinde und den Unternehmen.
Grundlagen bilden die Jahresabschlüsse der Gesellschaften für das Geschäftsjahr 2014 bzw. im Fall der Zweckverbände deren Beteiligungsberichte.

Den Beteiligungsbericht der Gemeinde Zeithain finden Sie hier im pdf-Format:

pdfBeteiligungsbericht Gemeinde Zeithain 2014


 


 

Integrierte Rettungsleitstelle Dresden ab 03.03.2015

Am 03.03.2015, 06.00 Uhr, erfolgt die Aufgabenübertragung für die Alarmierung und Koordinierung der nichtpolizeilichen Einsatzkräfte des Leitstellenbereiches Riesa-Großenhain an die Integrierte Rettungsleitstelle Dresden (IRLS DD).

Nach 22-jähriger verantwortungsvoller Tätigkeit der Mitarbeiter(innen) der Leitstelle Riesa im Dienste der Daseinsfürsorge neigt sich eine erfolgreiche Ära dem Ende zu. Die Disponenten werden ihre Tätigkeit in Dresden aufnehmen. Somit gehen Ortskenntnissen und Kenntnisse über Einsatzmittel und Einsatzkräfte bzw. territoriale Besonderheiten nicht verloren.

Die Rufnummern der Leitstelle Riesa werden mit einer Textansage (längstens 3 Monate) über die Rufnummern der IRLS DD versehen.

Der Notruf 112 wird von den Ortsnetzen des Leitstellenbereiches Riesa-Großenhain zur IRLS DD geschwenkt.

 

 

Leitstelle Dresden

 

 

Weitere Beiträge ...